lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Lesen und auf jeden Fall gewinnen – beim Sommerferienleseclub

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 25. September 2017

„Lesen was geht" hieß heuer das Motto des Sommerferienleseclubs, zu dem die Bücherei für die lange Zeit der Sommerferien wieder Schüler der ersten bis siebten Klasse eingeladen hatte. 64 Leseratten hatten heuer teilgenommen. Zum Abschluss der Ferien-Aktion waren am 22. September die „Lesecluberer" und auch ihre Eltern zur Preisverlosung in die Bücherei eingeladen.

Für ihre kleinen und großen Gäste hatten die beiden Büchereimitarbeiterinnen Angelika Hofmann und Hildegard Seidl einige interessante Zahlen und Informationen zusammengestellt: Eigens für den Leseclub schaffte die Bücherei 223 neue Bücher an. „Und jedes Einzelne wurde mindestens einmal entliehen!" konnte Hofmann berichten. In Summe gab es sogar 452 Ausleihen. „Sehr beliebt bei den Erstlesebüchern war das ‚Magische Einhornturnier', aber ebenso Fußballgeschichten oder die ‚Heldengeschichten mit R2D2 und C-3PO' " informierte Hildegard Seidl. Bei den Kinderbüchern unverändert hoch im Kurs stehen als „Klassiker" die Abenteuer der drei Fragezeichen und die sehr viel versprechende Lektüre ‚Tohuwabuhu total'. Auch die abgegebenen Kommentare zu den Büchern sind hilf- und aufschlussreich, um zu erfahren, was bei jungen Lesern gerade so „in" ist.
Die ausgewiesenen Vielleser mit mehr als drei Ausleihen, nämlich 44 an der Zahl, hatten sich für ihre tollen Rezensionen eine Urkunde verdient, die an alle anwesenden Mädchen und Jungen sofort ausgehändigt wurde. Alle übrigen dürfen sich das Dokument auch später noch in der Bücherei abholen.
Und dann stieg die Spannung, denn unter den anwesenden Kindern wurden sechs Hauptpreise ausgelost. Die glücklichen Gewinner sind alles Mädchen, was nicht allzu verwunderlich ist, machen sie doch gut Zweidrittel gegenüber einem Drittel Jungs bei den Lesern aus. Als Gewinnerin des ersten Preises, zwei Eintrittskarten für die Bavaria-Filmstudios, wurde Isabell Lemdche gezogen. Je ein Büchergutschein für den zweiten bis vierten Preis, gespendet vom Echinger Bücherladen, ging an Leonie Hinsberger, Manuela Felsner und Laura Handschuh. Über den fünften und sechsten Gewinn, einen Gutschein vom Eiscafé Cellino, konnten sich Yasmin Leupold und Jenny Imhof freuen.

 

Abschluss-Sommerferienleseclub Masterfoto

Lesen macht Spaß und lohnt sich, besonders wenn man ein Glückspilz ist und als Gewinner beim Sommerferienleseclub gezogen wird: Hier freuen sich die sechs Preisträgerinnen über ihre Gutscheine.

Abschluss-Sommerferienleseclub1

Viele bunte Trostpreise hatten zudem Sparkasse und Freisinger Bank gespendet: Keiner ging leer aus.

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.