lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Prinzessin Lissy – mutig und schlau

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 09. März 2018

Musikalische Lesung für Kinder

Was liegt näher, als am Internationalen Frauentag die Geschichte von einem starken Mädchen zu erzählen? Und genau darum ging es in der musikalischen Lesung, zu der Gemeindebibliothek und Musikschule Eching am 8. März in den Manfred-Bernt-Saal der Musikschule eingeladen hatten. Regina Liebl-Mayer, Leiterin der Gemeindebibliothek, las das Buch über die „Prinzessin in der Tüte“ vor, geschrieben von Robert Munch und illustriert von SaBine Büchner. Schülerinnen und Schüler der Musikschule unter Leitung von Corinna Enßlin begleiteten das Ganze mit Musik, passend zum Tag natürlich ausschließlich von Komponistinnen.

Aufgeregt warteten schon viele Kinder, bis sich endlich die Tür öffnete und sie in den Saal stürmen durften. Auf Kissen, auf und unter Kuscheldecken oder auf Mamas Schoß machten sie es sich gemütlich, um die spannende Geschichte von der pfiffigen Prinzessin Lissy zu hören. Ein Drache hatte nämlich ihr Schloss überfallen und mit seinem feurigen Atem alles niedergebrannt, und er hatte auch noch ihren Verlobten Prinz Jonathan entführt, den sie eigentlich demnächst heiraten wollte. Zum Anziehen fand sie nichts anderes mehr als eine Papiertüte, die sie aber kurzentschlossen zum Kleid umfunktionierte. Prinzessin Lissy ließ sich von nichts und niemand unterkriegen und mit viel List schaffte sie es, den Drachen so müde zu machen, dass er völlig erschöpft einschlief. Nun konnte sie ihren Prinz Jonathan befreien. Der reagierte dann allerdings etwas zickig und gar nicht so, wie sie erwartet hatte. Wer nicht dabei war und wissen will, wie’s ausgeht, der kann ja in der Gemeindebibliothek mal nachlesen…

musiksch lesung2

Gemütlich auf dem Kissen sitzen oder in die Kuscheldecke eingewickelt und dazu eine spannende Geschichte vorgelesen bekommen - da macht das Zuhören Spaß!

Gespannt und aufmerksam hörten die Kinder zu und sie amüsierten sich über die witzigen Illustrationen, die dazu auf der Leinwand erschienen. Die musikalische Begleitung mit Schlagzeug, Cello, zwei Flöten, Akkordeon, zwei Geigen und Klavier untermalte die Geschichte perfekt. Da konnte man sogar ganz deutlich hören, wie der Drache schnaubte und Feuer spuckte, und das war ganz schön aufregend.

musiksch lesung1

Gekonnt steigerten die Schülerinnen und Schüler der Musikschule die Spannung mit passender musikalischer Untermalung.

Viel Beifall gab es am Ende für Buch, Vorleserin und Musizierende. Und wer denkt, dass die Geschichte von der klugen Prinzessin Lissy nur was für Mädchen ist, der irrt sich gewaltig, denn auch der achtjährige Jonas meinte beim Rausgehen: „Hat mir gut gefallen, ein tolles Buch!“

Für Sie berichtete Maria Schultz.