lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

„Kultur macht Freu(n)de“ – beim Kinderquiz des KulturForums

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 26. Juni 2015

Dass Kultur Freude macht, davon ist das gemeinnützige Kulturforum überzeugt – und hat diese Aussage zugleich zum Lösungsspruch für das bei der Echinger Frühjahrsausstellung aufgelegte Kinder- Kultur-Quiz gewählt. Dabei galt es, aus allerlei kniffligen Fragen den entscheidenden Satz „Kultur macht Freude" zusammen zu rätseln.

Damit hat der vor ziemlich genau einem Jahr gegründete Verein auf jeden Fall in den drei Gewinnern Sina Winkler (8), Yasmin Leupold (10) und Eddie Mellett (11) ganz gewiss auch neue Freunde gewonnen. „Das Quiz hat richtig Spaß gemacht" hieß es am 25. Juni dazu übereinstimmend in der Runde im Echinger Eiscafé Vaniglia, in das die drei jungen Preisträger von Vereinsvorsitzender Sybille Schmidtchen und Schriftführerin Stefanie Malenke zur Übergabe ihrer Gewinne eingeladen wurden. Ein erfrischendes, großes Eis gab es, sehr zur Freude der Kinder, noch als Zugabe obendrauf. Aber auch ganz schön knifflig seien die Antworten gewesen, verrieten Sina und Eddie. Beispiel gefällig? Wie beispielsweise „heißt der Chef eines Orchesters?" Direktor – Dirigent oder Kurator ? – und wie lauten die beiden Vorname von Mozart? Hieß der berühmte Komponist Wolfgang Amadeus, Wolfram Amadeus oder eventuell auch Wolfgang Amaretto? – Hätten Sie's gewusst? „Es waren auch einige falsche Antworten dabei" berichtete Vorsitzende Sybille Schmidtchen, die im Rahmen der jüngsten KulturForums-Vorstandssitzung als Glücksfee fungierte und unter allen richtigen Lösungszetteln die der drei jungen Preisträger zog. Zusammen mit Schriftführerin Stefanie Malenke hatte sie auch die Gewinne gestiftet, darunter ein Legotechnik-Bausatz und einen Chemiebaukasten.

 

Es berichtete für Sie Ulrike Wilms

Preisvergabe-Kulturquiz

„Kultur macht Freu(n)de": Bei der sommerlichen Preisverleihung mit einem großen Eis als Zugabe hinten Stefanie Malenke und Sybille Schmidtchen (rechts) vom "KulturForum", die die Preise gestiftet haben und vorn die glücklichen Gewinner Eddie und Sina (es fehlt Yasmin).