lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

„Marschperlen“ der anderen Art

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 10. April 2018

Frühjahrskonzert des Symphonischen Blasorchesters Eching

mit heiter-beschwingter Note

„A la Marcia" – So lautet das Motto des Symphonischen Blasorchesters Eching für sein Frühjahrskonzert 2018. Hinter dem eher unscheinbaren Titel verbirgt sich ein handverlesenes Konzertprogramm, in welchem Klassiker aber auch Raritäten der Gattung „Marsch" auf einer Reise durch die Jahrhunderte und der Stilrichtungen zum Klingen gebracht werden sollen.

Teils ernste, teils humorvolle Werke von Ludwig van Beethoven, Percy A. Grainger oder Pascual Marquina reihen sich in absolute „Highlights" des Genres ein: Edward Elgars „Pomp & Circumstance Nr. 1" oder auch John Williams Titelmelodie aus seiner Filmmusik zu „Superman" gehören hier zweifelsohne dazu. 

Ankuendigung Fruehlingskonzert Symphonisches-Blarorchester 1
Selten gespielte Kompositionen wie Edvard Griegs „Trauermarsch", den er für den jung verstorbenen Komponisten und guten Freund Rikard Nordraaak komponierte oder Richard Wagners „Huldigungsmarsch" – gewidmet König Ludwig II. zu dessen Geburtstag am 25.08.1865 – ergänzen das Programm.
Abgerundet wird das Programm mit einigen Kuriositäten wie beispielsweise Gioachino Rossinis „Marcia (‚Pas redoublé'), composta per S. M. Imperiale il Sultano Abdul-Medjid" oder der spielerischen Kammermusik von William Bird „Marche Miniature", einem geradezu putzig daherkommenden Bläsernonett.

Ankuendigung Fruehlingskonzert Symphonisches-Blarorchester 2
„À la Marcia" – ein Marschmusikkonzert der ganz anderen Art. Beginn des Konzertes am 21.04.2018 in der Aula der Imma-Mack-Realschule ist 20.00 Uhr, Karten sind an der Abendkasse erhältlich, Kinder bis 12 Jahre erhalten gratis Eintritt.