lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Kontinuität im Vorstand des SPD-Ortsverbands

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 11. März 2018

Einen Tage nach Bekanntgabe des SPD-Mitgliedervotums zur Fortsetzung der Großen Koalition stand für die Echinger Genossen bei der Jahreshauptversammlung am 5. März ebenfalls eine wichtige Zukunfts-Entscheidung an: die Neuwahl des Vorstands.

Weiterlesen: Kontinuität im Vorstand des SPD-Ortsverbands
 

Diskussionsfreudiger SPD-Neujahrsempfang mit einer Ehrung und Weißwürsten

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 25. Januar 2018

Es ist schon ein bemerkenswerter Zufall und erstaunliche Koinzidenz der Ereignisse: Der gut besuchte Neujahrsempfang der Echinger Genossen am 21. Januar im Tennisheim findet zur gleichen Zeit statt wie der SPD-Parteitag in Bonn, bei dem sich eine knappe Mehrheit pro GroKo und Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU ausspricht. Und, wenig verwunderlich, auch auf lokaler Ebene zeigt sich das gleiche Bild wie bundesweit: Es wird viel und kontrovers diskutiert, auch mit den SPD-Kandidaten Markus Grill (Landtag) und Victor Weizenegger (Bezirkstag) und der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Beate Frommhold-Buhl, über den weiteren Weg, den die deutsche Sozialdemokratie einschlagen soll.

Weiterlesen: Diskussionsfreudiger SPD-Neujahrsempfang mit einer Ehrung und Weißwürsten
 

Neuer Internetauftritt für Freie Wähler Eching in Planung

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 07. November 2017

Jahreshauptversammlung am 6. November beim Huberwirt

Im Februar konnte mit Thomas Stüwe ein neues Mitglied begrüßt werden, so dass die Mitgliederliste der Freien Wähler Eching derzeit insgesamt 35 Namen umfasst. Eine Zahl, die den 1. Vorsitzenden Otmar Dallinger mit Blick auf Sebastian Thaler, 1. Bürgermeister und Gast bei der Jahreshauptversammlung, zu der Anregung veranlasste, dass dies an diesem Abend leicht um eine Person nach oben korrigiert werden könne.

Weiterlesen: Neuer Internetauftritt für Freie Wähler Eching in Planung
 

Neuer Gemeinderat Herbert Hahner vereidigt

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 26. Oktober 2017

Personalwechsel in der SPD-Fraktion
Als neuer Gemeinderat wurde in der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 24. Oktober der 65jährige Herbert Hahner vereidigt. Er ist auf der Liste der SPD für den 70jährigen Dietersheimer Gemeinderat Franz Zeindl nachgerückt, der das Gremium aus gesundheitlichen Gründen verlassen musste.

Weiterlesen: Neuer Gemeinderat Herbert Hahner vereidigt
 

Bürgerversammlung Eching: Der Bürgermeister und die Bürger haben das Wort

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 27. September 2017

Detailreicher Rechenschaftsbericht

von Bürgermeister Sebastian Thaler

Eine beachtliche Anzahl von ca. 150 Bürgern war am 21. September zur Bürgerversammlung ins Echinger Bürgerhaus gekommen, darunter einige potenzielle Häuslebauer und Wohnungssuchende.

Weiterlesen: Bürgerversammlung Eching: Der Bürgermeister und die Bürger haben das Wort
 

Führungswechsel bei der Orts-CSU

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 06. Mai 2017

Yavuz Kalkan löst Thomas Kellerbauer als Vorsitzenden ab
Neu aufgestellt hat sich bei den Wahlen am 27. April 2017 der Ortsverein der Echinger Christsozialen. Als Vorsitzender löst Yavuz Kalkan Thomas Kellerbauer nach dessen vierjähriger Amtszeit ab.

Weiterlesen: Führungswechsel bei der Orts-CSU
 

70 Jahre Echinger Sozialdemokratie als kommunalpolitische Kraft

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 27. März 2017

SPD-Ortsverein feiert sich und seinen Geburtstag
Das Jubiläum am 23. März im Bürgerhaus haben die Echinger Sozialdemokraten mit rund 150 Gästen als Erfolgsgeschichte gefeiert. In einer kurzweiligen Mischung aus politischem Diskurs, Standortbestimmung, Rück- und Ausblick in bebilderten Dialogen, Lesung, Sketchen und Gstanzln zeichneten die „Roten" punktuell ein viel-gesichtiges und informatives Portrait der deutschen, bayerischen und lokalen Sozialdemokratie.

Weiterlesen: 70 Jahre Echinger Sozialdemokratie als kommunalpolitische Kraft
 

Gegen Altersarmut, für soziale Gerechtigkeit und gerechte Renten

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 14. Februar 2017

Vortrag zum Thema „Gut und in Würde leben - jetzt und auch im Alter!"
Nicht nur die Bürger in einer immer älter werdenden Gesellschaft treibt das Thema (zukunfts-)sichere Rente um. Auch Politik, Wirtschaft und Interessenverbände haben das „permanent aktuelle" Thema Rente auf ihrer Agenda stehen. Sozialministerin Andrea Nahles hat ein Rentenkonzept vorgelegt, bei dem es zu keiner Erhöhung des Eintrittsalters kommt und mit dem sie ein Rentenniveau verspricht, das langfristig bei 48 Prozent stabilisiert werden soll. Reicht das aus?

Weiterlesen: Gegen Altersarmut, für soziale Gerechtigkeit und gerechte Renten
 

Ideenreiche Plangutachten zum Gesamtkonzept des Hollerner Sees

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 06. Februar 2017

Vom Campingplatz über den Aussichtshügel bis zur See-Sauna

Auf großes öffentliches Interesse stieß am 31. Januar 2017 die Ausstellungseröffnung im Echinger Rathaus mit den Entwürfen dreier Landschaftsplanungsbüros zum Gesamtkonzept des Hollerner Sees. Ausgelobt hat die städtebaulich-freiraumplanerischen Plangutachten die Gemeinde Eching, die im Besitz der Seegrundstücke ist und damit die Planungshoheit hat.

Weiterlesen: Ideenreiche Plangutachten zum Gesamtkonzept des Hollerner Sees
 

Eching hat einen neuen Altbürgermeister

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 21. Dezember 2016

Josef Riemensberger erhält Ehrentitel
bei gemeindlicher Weihnachtsfeier

Im festlichen Rahmen der gemeindlichen Weihnachtsfeier am 20. Dezember 2016 wurde dem vorherigen Bürgermeister Josef Riemensberger in Anerkennung seiner Verdienste um die Gemeinde Eching von seinem Nachfolger Sebastian Thaler die Urkunde mit dem Ehrentitel „Altbürgermeister" überreicht.

Weiterlesen: Eching hat einen neuen Altbürgermeister
 

Amtsantritt und Vereidigung von Sebastian Thaler

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 22. September 2016

Neuer Bürgermeister ruft zu gegenseitigem Respekt

und mehr Transparenz auf
Am seinem zweiten Arbeitstag als Gemeindeoberhaupt leistete der neue Bürgermeister Sebastian Thaler am Dienstag, 13. September 2016 im Gemeinderat seinen Amtseid. Wörtlich heißt es darin:" Ich schwöre Treue dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Freistaates Bayern, Gehorsam den Gesetzen und gewissenhafte Erfüllung meiner Amtspflichten."

Weiterlesen: Amtsantritt und Vereidigung von Sebastian Thaler
 

Sebastian Thaler macht’s

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 04. Juli 2016

Überzeugendes Votum für neuen Echinger Bürgermeister

Wer wird neuer Echinger Bürgermeister? Thomas Kellerbauer oder Sebastian Thaler? Der Kandidat der CSU? Oder der von der SPD aufgestellte Herausforderer, der zusätzlich eine Allianz aus BfE (Bürger für Eching), Echinger Mitte und Bündnis 90/Die Grünen hinter sich hat? Diese spannende lokalpolitische Frage haben bei der Bürgermeisterwahl am 3. Juli 2016 die Echinger Wähler mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten Sieg für Sebastian Thaler beantwortet.

Weiterlesen: Sebastian Thaler macht’s
 

Parteiübergreifende Allianz für parteilosen Bürgermeisterkandidaten

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 29. April 2016

Sebastian Thaler stellt sich vor

Das hat es auf der lokalpolitischen Bühne in Eching in dieser Konstellation noch nie zuvor gegeben: Mit der SPD als Vorreiter, den Bürgern für Eching (BfE), Bündnis 90/ die Grünen und der Echinger Mitte haben vier der insgesamt sechs im Gemeinderat vertretenen Gruppierungen sich für die anstehenden Bürgermeisterwahlen am 3. Juli auf einen jungen, parteilosen Kandidaten „von auswärts" verständigt: Sebastian Thaler, 29 Jahre, Betriebswirt und Diplom-Kaufmann, Projektleiter bei Siemens, tritt gegen Thomas Kellerbauer (CSU) an, um als Gemeindeoberhaupt das Ruder in Eching zu übernehmen.

Weiterlesen: Parteiübergreifende Allianz für parteilosen Bürgermeisterkandidaten
 

Wechsel im Bürgermeisteramt

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 07. April 2016

Überraschender Rückzug von Bürgermeister Josef Riemensberger
Dritter Bürgermeister Thomas Kellerbauer tritt zur Wahl an

Seit dem 6. April 2016 ist es öffentlich und offiziell: Eching bekommt auf jeden Fall ein neues Gemeindeoberhaupt, denn der amtierende Bürgermeister Josef Riemensberger tritt nach vier Kandidaturen und 18jähriger Amtszeit, für viele völlig überraschend, nicht mehr zur Wiederwahl an. Wie der 58jährige bei der Ortshauptversammlung der CSU wörtlich sagte, sei dies eine Entscheidung „aus ganz persönlichen Gründen". Als ihren Kandidaten nominierten die Echinger Christsozialen mit 32-Ja und einer Nein-Stimme den 47jährigen Gemeinderat, 3. Bürgermeister und Ortsvorsitzenden Thomas Kellerbauer.

Weiterlesen: Wechsel im Bürgermeisteramt
 

Echinger Mitte unterstützt SPD-Bürgermeisterkandidat Thaler

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 03. Februar 2016

Die Behauptung, dass der frischgekürte, parteilose SPD-Bürgermeisterkandidat Sebastian Thaler auch „für andere wählbar" sei, wie sie des öfteren in Kreisen der Echinger Sozialdemokraten mit großer Überzeugung geäußert wurde, hat nun die Echinger Mitte als erste Gruppierung bestätigt.

Weiterlesen: Echinger Mitte unterstützt SPD-Bürgermeisterkandidat Thaler
 

SPD-Neujahrsempfang stimmt auf Bürgermeisterwahlkampf ein

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 03. Februar 2016

Neues Jahr, neuer Schwung und vor allem ein neues Gesicht – der Neujahrsempfang der Orts-SPD am 15. Januar 2016, der erstmals im stilvollen Ambiente der Apollo XIV- Bar des Hotel Olymps stattgefunden hat, stand ganz im Zeichen „neuer Zeiten" in und für Eching. Im Mittelpunkt: der frisch gekürte junge Bürgermeisterkandidat Sebastian Thaler, 29 Jahre alt, Diplom-Kaufmann und Projektleiter bei Siemens. Nicht zu vergessen seine Frau Marlen, die seit der Aufstellungsversammlung bei diversen Anlässen und Veranstaltungen in Eching stets an seiner Seite war.

Weiterlesen: SPD-Neujahrsempfang stimmt auf Bürgermeisterwahlkampf ein
 

Leserbrief zum Bericht Petition für „Hundekot-Stationen“ gescheitert

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 11. Dezember 2015

in der Rubrik „aus dem Gemeinderat und seinen Ausschüssen"

Echinger Echo – Ausgabe 12/2015 – Seite 16

Das „Besondere" am Echinger Gemeinderat...


Eching kann sich rühmen, von einem Gemeinderat „regiert" zu werden, der einige Besonderheiten aufweist, die man in anderen Gemeinden vergebens sucht.
Da der Rat es schaffte, durch seine eigene Passivität in diesem Thema, die ihm anvertraute Kommune in Sachen Sauberkeit immer mehr verkommen zu lassen, etablierte sich kürzlich eine Interessengemeinschaft, um mit privatem Engagement dem entgegen zu wirken. Motto: „Eching soll sauberer werden!" Hauptthema ist die Verschmutzung durch Hundekot, aber auch die generelle desaströse Situation bezüglich Abfallbeseitigung auf Echings Wegen und Parkanlagen.
Verbesserungen würden die Aufstellung von Spenderboxen für Hundekotbeutel bringen, wie sie in den Gemeinden rings um Eching und der ganzen Republik bereits erfolgreich eingesetzt werden. In kürzester Zeit fanden sich knapp 1000 Bürger und unterstützten dieses vorbildliche Vorhaben mit ihrer Unterschrift auf einer eingereichten Petition. Der Bürgermeister selbst setzte auch seine Unterschrift auf dieses Werk.
Wie mussten sich die Beobachter der Bauausschuss–Sitzung am 10. 11. verwundert die Augen reiben, als sie sahen, wie besagtes Gemeindeoberhaupt bei der Abstimmung gegen das Vorhaben seiner eigenen Unterschrift stimmte!

Weiterlesen: Leserbrief zum Bericht Petition für „Hundekot-Stationen“ gescheitert
 

Ehrung für Max Egersdoerfer

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 30. November 2015

Ein halbes Jahrhundert überzeugter Genosse

Ein "alter" Genosse bekam nach 50jähriger Parteizughörigkeit, wenn auch mit Verspätung, seine lang verdiente Ehrung: Max Egersdoerfer wurde von SPD-Ortsvorsitzendem Carsten Seiffert für eine halbes Jahrhundert in Reihen der Echinger Sozialdemokratie ausgezeichnet. Seit 1964 hat Egersdoerfer, der vom 1966 bis 1984 dem Gemeindrat angehörte, sein rotes Parteibuch.

Weiterlesen: Ehrung für Max Egersdoerfer
 

SPD nominiert 29jährigen Sebastian Thaler als Bürgermeisterkandidaten

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 30. November 2015

Der Startschuss für die Bürgermeisterwahl im kommenden Juli ist gefallen! Als erste der im Gemeinderat vertretenen Parteien und Gruppierungen nominierte der SPD-Ortsverband bei seiner Aufstellungsversammlung am 23. November im „Huberwirt" seinen Kandidaten. Es handelt es dabei um Sebastian Thaler, 29 Jahre jung, verheiratet, gebürtiger Oberpfälzer, studierter Diplom-Kaufmann und bei Siemens als Projektleiter in der Verkehrsautomatisierung tätig. Durch verschiedene Auslandsaufenthalte, beispielsweise bei einem Studiensemester in Shanghai (China) und diverse namhafte Stipendien, kann er einen Blick über den deutschen und europäischen Horizont hinaus aufweisen und spricht fünf Sprachen.

Weiterlesen: SPD nominiert 29jährigen Sebastian Thaler als Bürgermeisterkandidaten
 

Umgehungsstraße und Windräder bewegen Dietersheim

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 05. November 2015

Großes Interesse bei der Bürgerversammlung im Feuerwehrhaus

In Dietersheim drehte sich bei der Bürgerversammlung am 28. Oktober im Feuerwehrhaus alles um eine mögliche Umgehungsstraße und den Bau vier neuer Windräder. Durch die immer wachsende Industrie in Dietersheim und auch in Garching wächst die Verkehrsbelastung der Nordallianz zusehend.

Weiterlesen: Umgehungsstraße und Windräder bewegen Dietersheim
 

In Günzenhausen geht´s um die „Weißwurst“

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 29. Oktober 2015

Viele Diskussionen auf der Bürgerversammlung

Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Günzenhausen nahmen an der Bürgerversammlung am 29. Oktober teil. Die zahlreichen Wortmeldungen und Diskussionen kannte erster Bürgermeister Josef Riemensberger bereits von den vergangenen Jahren. Auch die Themen glichen denen der letzten Bürgerversammlung.

Weiterlesen: In Günzenhausen geht´s um die „Weißwurst“
 

Das Thema Flüchtlinge dominiert die Echinger Bürgerversammlung

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 26. Oktober 2015

Das beherrschende Thema bei der diesjährigen Bürgerversammlung in Eching am 22. Oktober, der ersten der drei jährlichen öffentlichen kommunalpolitischen Informations- und Diskussionsforen, bestand in der Flüchtlingsproblematik. Wohl vor diesem Hintergrund war heuer das Interesse deutlich größer als in den Vorjahren. Rund 150 Bürger (bei insgesamt 10473 Ortsansässigen mit Erstwohnsitz im Gemeindeteil Eching – die gegenwärtige Gesamteinwohnerzahl der Gemeinde beträgt 13797) hatten den Weg ins Bürgerhaus gefunden.

Weiterlesen: Das Thema Flüchtlinge dominiert die Echinger Bürgerversammlung
 

Weißwürste, Welt- und Lokalpolitik – beim Neujahrsempfang der Sozialdemokraten

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 21. Januar 2015

(Text/Foto: wi) - Ein politisch-geselliger Neujahrsempfang zum Jahresauftakt hat bei den Echinger Sozialdemokraten Tradition. Rund zwei Dutzend Genossen kamen auf Einladung der beiden Vereinsvorstände Carsten Seiffert und Dr. Jürgen Schechler am Sonntagvormittag, 18. Januar im Echinger Hof zusammen – nicht nur zu Weißwurstfrühstück und Frühschoppen: „Der Austausch untereinander ist sehr wichtig" forderte Seiffert Parteifreunde und Vereinsvertreter zu Gesprächen auf über alles, was sie bewegt - in Eching und der Welt.

Weiterlesen: Weißwürste, Welt- und Lokalpolitik – beim Neujahrsempfang der Sozialdemokraten
 

Barbara Schefold vertritt Eching im neu gegründeten Seniorenbeirat des Landkreises

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 21. Januar 2015

GR Schefold Barbara

(Text/Foto: wi) – Der Hauptausschuss einigte sich im zweiten Anlauf auf eine wichtige Personalie: Die ehemalige, langjährige SPD-Gemeinderätin Barbara Schefold wird die Gemeinde Eching zukünftig im neu gegründeten Seniorenbeirat des Landkreises vertreten. Darauf verständigten sich die Gemeinderäte einvernehmlich in der Ausschuss-Sitzung am 20. Januar.

Weiterlesen: Barbara Schefold vertritt Eching im neu gegründeten Seniorenbeirat des Landkreises
 

50jähriges Jubiläum des CSU-Ortsvereins Eching

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 09. November 2014

Konstruktive und sachbezogene Kommunalpolitik über Parteigrenzen hinweg


(Text/Fotos: wi) Eching vor ziemlich genau 50 Jahren: Am 20. November 1964 wurde „mit 25 Gründungsmitgliedern unter der Führung von Josef Gerhaher ein eigener Ortsverband auf die Beine gestellt." Soweit ein Originalzitat aus der Gemeindechronik von Georg Kollmannsberger. Fünf Jahrzehnte später zählt Gerhaher, zusammen mit weiteren „CSU-Urgesteinen" wie Maria Kranz, Simon Kurz und Martin Mayer zu den Ehrengästen einer zünftigen Jubiläumsfeier im Traditionsgasthaus Huberwirt. Zusammen mit Parteifreunden, Bürgern, Vertretern aus Kommunalpolitik und Vereinen sowie weiteren Ehrengästen wurde im Saal zünftig gefeiert.

Weiterlesen: 50jähriges Jubiläum des CSU-Ortsvereins Eching
 

Elfriede Liebl zum CSU-Ehrenmitglied ernannt

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 09. November 2014

(Text/Foto: wi) Der 50. Geburtstag des CSU-Ortsverbandes bildete einen schönen Rahmen für eine verdiente Ehrung: Elfriede Liebl wurde für besondere Verdienste zum (insgesamt achten ) Ehrenmitglied der Echinger Christsozialen ernannt. Vorsitzender Thomas Kellerbauer würdigte die 79jährige als „Herz und Seele unseres Ortsverbands."

Weiterlesen: Elfriede Liebl zum CSU-Ehrenmitglied ernannt
 

„Die Zukunft des Hollerner Sees“ in Diskussion von Politik und Bürgerschaft

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 29. Oktober 2014

(Text/Foto: wi) Ein neu ins Leben gerufenes Echinger-Gesprächs-Forum startete mit dem brisanten Thema „Die Zukunft des Hollerner Sees." Bei der Auftaktveranstaltung am 22. Oktober im Alten und Servicezentrum interessierten sich dafür rund 60 Bürgerinnen und Bürger, darunter allein 15 Gemeinderäte und alle drei Bürgermeister.

Weiterlesen: „Die Zukunft des Hollerner Sees“ in Diskussion von Politik und Bürgerschaft
 

Grünes Licht für Brass Wiesn 2014

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 18. Juni 2014

(Text/Foto: wi) - Grünes Licht gab der Hauptausschuss des Echinger Gemeinderates am 17. Juni, der erstmals vom neuen 2. Bürgermeister Otmar Dallinger geleitet wurde, für die Neuauflage der letztjährig erfolgreich gestarteten Brass Wiesn 2014. Rund 20 Bands sorgen am 8. und 9. August 2014 im Freizeitgelände am Echinger See für ein attraktives und abwechslungsreiches Line up. Mit dabei sind auch wieder der Musikverein Sankt Andreas und die Echinger Blaskapelle. Bei der Premiere im letzten Sommer stieß die Brass Wiesn mit ihrer Mischung von modernen und traditionellen Gruppen allenthalben auf eine sehr positive Resonanz – begeisterte nicht nur das jugendlichen Klientel, sondern auch durchaus ältere Besucher.

Weiterlesen: Grünes Licht für Brass Wiesn 2014
 

Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen der Echinger GRÜNEN

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 16. Juni 2014

(Text/Foto: ee) Am Mittwoch, den 04.06.2014, fand im Huberwirt die diesjährige Jahreshauptversammlung des Ortsverbands der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN statt. Als Gastredner konnte Dr. Michael Stanglmaier (3. Bürgermeister von Moosburg) gewonnen werden. In seiner kurzweiligen Rede ging er, unter anderem, auf die letzten Wahlerfolge der GRÜNEN im Landkreis und in Bayern ein. Positiv bewertete er auch die letztjährigen Neugründungen von Ortsverbänden im Landkreis Freising, zu denen auch der Echinger Ortsverband zählt, der vor fast genau einem Jahr gegründet wurde. Aber auch die Europawahl mit dem Erstarken der europafeindlichen Gruppierungen war Gegenstand des Vortrags.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen der Echinger GRÜNEN
 

Nächtliches Durchfahrverbot für LKW ab 7,5 Tonnen jetzt wieder auf rechtlichem Fundament

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 14. Mai 2014

(Text/Foto: wi ) – Etappensieg auf dem Weg zum völligen Durchfahrverbot für LKW in Eching : Nachdem das einjährige Pilotprojekt für das nächtliche Durchfahrverbot schon vor einiger Zeit ausgelaufen war, gab es jetzt eine erfreuliche Neuigkeit zu verkünden: Unmittelbar vor Ende der öffentliches Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses teilte Thomas Bimesmeier, Leiter der Bauverwaltung (Sachgebiet 31) den anwesenden Räten mit, dass das Landratsamt Freising als zuständige Genehmigungsbehörde das nächtliche Durchfahrverbot um zwei Jahre bis zum 30. April 2016 verlängert hat.

Weiterlesen: Nächtliches Durchfahrverbot für LKW ab 7,5 Tonnen jetzt wieder auf rechtlichem Fundament
 

Otmar Dallinger und Thomas Kellerbauer zum Zweiten und Dritten Bürgermeister gewählt

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 07. Mai 2014

(Text/Foto:wi) - Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderats wurden in geheimer Wahl zwei Stellvertreter für Bürgermeister Josef Riemensberger (CSU) gewählt,  nicht wie zuvor seit 1996 üblich, nur einer.  Das Ergebnis: Der Zweite Bürgermeister heißt Otmar Dallinger (Freie Wähler), der Dritte Thomas Kellerbauer (CSU).

Weiterlesen: Otmar Dallinger und Thomas Kellerbauer zum Zweiten und Dritten Bürgermeister gewählt
 

Neuer Echinger Gemeinderat vereidigt

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 07. Mai 2014

Alles neu macht der Mai, diese bekannte Verszeile trifft auf jeden Fall auf die Zusammensetzung des Gemeinderats und insgesamt 13 neue Mandatsträger im kommunalen Entscheidungsgremium zu. In der konstituierenden Sitzung der auf sechs Jahre gewählten politischen Bürgervertretung am 6. Mai wurde den „Neulingen" in einem offiziellen und feierlichen Akt der Amtseid abgenommen.

Weiterlesen: Neuer Echinger Gemeinderat vereidigt
 

Servus und Dank an 13 scheidende Echinger Gemeinderäte

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 30. April 2014

(Text/Foto: wi) Für insgesamt 13 Gemeinderäte war Montag, 28. April 2014 ihr letzter Tag im kommunalpolitischen Ehrenamt – nach einer Zugehörigkeit zwischen sechs und 30 Jahren. Mit einigen persönlichen und wertschätzenden Worten, die auch jeweils die betreffende „Regierungszeit" charakterisierte, verabschiedete Bürgermeister Josef Riemensberger die zukünftigen Ex-Mitglieder nach aufsteigender Reihenfolge ihrer Dienstjahre.

 

Weiterlesen: Servus und Dank an 13 scheidende Echinger Gemeinderäte
 

Stau, Lärm und Dreck – der LKW-Durchfahrtsverkehr muss weg!

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 10. April 2014

(Text/Fotos: wi) „Stau, Lärm und Dreck, der LKW-Durchfahrtsverkehr muss weg": Grundsätzlich gibt es in der verkehrsgeplagten Gemeinde Eching wohl keine einzige Person, die diese Forderung nicht uneingeschränkt begrüßen und unterschreiben würde. Deshalb hat sie das punktuelle politische Aktionsbündnis der Bürger für Eching (BfE), Echinger Mitte, Freien Wähler und FDP (letztere im Gegensatz zu den anderen Gruppierungen nicht mehr im Echinger Gemeinderat vertreten) auch als Parole für ihre öffentliche Bürger-Demo am 10. April für ein durchgehendes 24-Stunden-LKW-Durchfahrtsverbot ausgegeben. Am Donnerstagnachmittag, bei beginnendem Feierabendverkehr, bot sich dann im Echinger Ortszentrum ein ungewohntes Bild: von Polizeikräften in orangen Warnwesten eskortiert, zogen gut 100 Demonstranten vom Kleinkind im Kinderwagen bis zum Radl schiebenden Rentner über die Obere und Untere Hauptstraße. 

Weiterlesen: Stau, Lärm und Dreck – der LKW-Durchfahrtsverkehr muss weg!
 

Eching hat neuen Gemeinderat

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 17. März 2014

Eching bekommt einen neuen Gemeinderat

(Text/Foto: wi) Genau um 0:12 Uhr stand das vorläufige Endergebnis in Eching fest. Die drei neuen Gruppierungen "Bürger für Eching (BfE)", die "Grünen" und die "Echinger Mitte" schafften den Einzug ins Echinger Rathaus. Als Sieger kann sich die CSU sehen, mit acht Gemeinderäten. Die SPD und die Freien Wähler stellen jeweils fünf Räte. Die BfE schafften es auf Anhieb, 3 Kandidatinnen in den nächsten Gemeinderat zu bringen, ebenso die Grünen mit zwei neuen. Auch die Echinger Mitte wird mit einem Gemeinderat vertreten sein. Die FDP konnte keinen Kandidaten durchbringen.

So sehen die BfE Gewinnerinnen aus:
v.l. Sylvia Jung, Michaela Holzer, Dr. Irena Hirschmann 

IMG 9839

 

Weiterlesen: Eching hat neuen Gemeinderat
 

Erlös des „Waaghäusl“-Festes geht ans Rote Kreuz

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 28. Februar 2014

2.000 Euro Spende für neue Fahrzeughalle

(Text/ Foto: ossi)   Früher trafen sich Echings Landwirte und die damals noch selbst schlachtenden Metzger hier, um ihre Geschäfte abzuwickeln: das „Waaghäusl". Vor einigen Jahren schien die Uhr für dieses Relikt aus alten Tagen abzulaufen. Die Bausubstanz war schlecht, sogar ein Abriss im Gespräch. Früher nutzte es die Gemeinde zum Unterstellen eigener landwirtschaftlicher Maschinen. Da fanden sich Freunde des historischen Gebäudes zusammen, die den Namensgeber der Waagstraße erhalten wollten. Ein kleines Fest sollte 2009 helfen, das notwendige Geld für die Sanierung aufzutreiben. Mittlerweile ist das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute Waaghäusl, das die Hausnummer 15 ½ trägt, längst renoviert und ein echtes Schmuckstück des Ortes.

Weiterlesen: Erlös des „Waaghäusl“-Festes geht ans Rote Kreuz
 

Grüner Wahlkampfauftakt im Mehrgenerationenhaus

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 02. Februar 2014

(Text/Foto: wi) "Einen Beitrag leisten für eine lebendige und chancengerechte, für eine langfristig denkende und handelnde Gemeinde Eching" will der neu gegründete Ortsverein von Bündnis 90/die Grünen und hat sein Programm für die nächsten sechs Jahre mit dem Slogan „Lebensqualität ist GRÜN – ZusammenLeben in Eching" überschrieben.

Weiterlesen: Grüner Wahlkampfauftakt im Mehrgenerationenhaus
 

24 Kandidaten auf der Gemeinderatsliste der Freien Wähler:

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 02. Februar 2014

Das Ziel: mindestens „Sechs aus 24" im neuen Ratsgremium

(Text/Foto: wi) - Als letzte der insgesamt sieben Gruppierungen, die sich die 24 Gemeinderatssitze „erobern" und teilen müssen, sind am 20. Januar 2014 die Freien Wähler in den kommunalpolitischen Ring gestiegen – und Präsentieren nach SPD und CSU als dritte politische Kraft in Eching eine volle Liste.

Weiterlesen: 24 Kandidaten auf der Gemeinderatsliste der Freien Wähler:
 

Freidemokraten präsentieren fünfköpfige Kandidatenliste

Kategorie: Politik
Veröffentlicht: 02. Februar 2014

(Text/Foto: wi ) - Als „handverlesen" könnte man die Aufstellungsliste der Echinger Freidemokraten für die kommenden Gemeinderatswahlen bezeichnen, denn sie umfasst exakt eine Handvoll Kandidaten.

Weiterlesen: Freidemokraten präsentieren fünfköpfige Kandidatenliste