lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Echinger Mitte unterstützt SPD-Bürgermeisterkandidat Thaler

Kategorie: Politik Veröffentlicht: 03. Februar 2016

Die Behauptung, dass der frischgekürte, parteilose SPD-Bürgermeisterkandidat Sebastian Thaler auch „für andere wählbar" sei, wie sie des öfteren in Kreisen der Echinger Sozialdemokraten mit großer Überzeugung geäußert wurde, hat nun die Echinger Mitte als erste Gruppierung bestätigt.

EchingerMitte Boehm-Bertram Bertram Böhm, einziger Gemeinderatskandidat der „Mitte",  kündigte für seine Gruppierung an, die Kandidatur des 29jährigen zu unterstützen – und keinen eigenen Anwärter auf das Bürgermeisteramt stellen zu wollen. In einer Pressemitteilung wird ausgeführt, dass die Vorsitzenden von Echinger Mitte und SPD sowie Sebastian Thaler "sich zu intensiven Gesprächen trafen" und weiter: „Wir sehen große Übereinstimmung mit vielen Zielen der SPD", und nannte explizit Themenfelder wie den sozialen Wohnungsbau, Bürgerbeteiligung, verstärkter Umbau der Gemeinde zur alternativen Energieerzeugung, und weitere Reformen. Mit Thaler, der nach Auffassung der Echinger Mitte zukunftsweisender Kurs stehe traut man eine „offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat" zu.

 


Für Sie berichtete Ulrike Wilms