lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Bürgerversammlung Eching: Der Bürgermeister und die Bürger haben das Wort

Kategorie: Politik Veröffentlicht: 27. September 2017

Detailreicher Rechenschaftsbericht

von Bürgermeister Sebastian Thaler

Eine beachtliche Anzahl von ca. 150 Bürgern war am 21. September zur Bürgerversammlung ins Echinger Bürgerhaus gekommen, darunter einige potenzielle Häuslebauer und Wohnungssuchende.

Buergerversammlung-Eching Masterfoto
Auf der Agenda von Bürgermeister Sebastian Thaler standen erwartungsgemäß die Themen Baulandentwicklung und Grundstücksvergabe entsprechend dem nach EU-Richtlinien zu erstellenden „Einheimischen-Modell". Er stellte in Aussicht, dass ernsthafte Bauwerber ab dem kommenden Frühjahr die Unterlagen für das Auswahlverfahren anfordern könnten.
In seinem anschaulichen und transparenten gut 90minütigen Vortrag, der damit fast doppelt so lang ausfiel wie angekündigt, legte Thaler Rechenschaft ab über sein erstes Jahr als Bürgermeister. Er informierte die Anwesenden als Allererstes über eine auf über 14 000 Einwohner angestiegene Zahl an Erstwohnsitzen (14.079), aktuell 1651 Betriebe und eine ausreichende Kinderbetreuung. Sein detailreicher „Rundumschlag" mit mehr als einem Dutzend Schwerpunkten umfasste unter vielem anderen die aktuellen Sanierungen wie das 15-Millionen-Projekt Rathausumbau, die Gemeindefinanzen mit einer Pro-Kopf-Verschuldung von rund 1000 Euro, den Breitband- ebenso wie den Fernwärme- und Radwegausbau, die Gewerbeentwicklung mit der Erweiterung von Ikea und die Entwicklung des Hollerner Sees.


Alle, die die vorgelegte Gemeindestatistik mit Diagrammen, Bildern und Erläuterungen und die anstehenden kommunalen Planungen noch einmal im Detail anschauen möchten, finden die komplette Präsentation online auf der Homepage der Gemeinde:

http://www.eching.de/Buergerversammlungen--2017

Ebenfalls interessant: Der neu installierte Link der Gemeinde zum bundesweiten Bürgerserviceportal: https://www.buergerserviceportal.de/bayern/eching.


 

Beiträge aus der Bürgerschaft: Was die Echinger bewegt

Im Anschluss an die Ausführungen des Bürgermeisters erhielten die anwesenden Bürger ausreichend Gelegenheit, ihre Anliegen, Probleme und Kritik öffentlich und direkt an Echings Gemeindeoberhaupt zu richten. 
(Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Oktoberausgabe des Echinger Echos)

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.