lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Ein Festival für die Sinne

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 10. März 2017

Erstes „Aromen und Texturen TASTEival“ im Golden Tulip Hotel Olymp

Meisterköchen über die Schulter schauen, Wissenswertes über Speisen und Getränke, deren Herkunft und Zubereitung erfahren, erleben was in der Küche alles möglich ist und als Höhepunkt ein tolles Menü genießen, dies alles in lockerer und geselliger Atmosphäre - beim ersten „Aromen und Texturen TASTEival 2017“ im Golden Tulip Hotel Olymp in Eching konnten die Gäste etwas ganz Besonderes erleben. Insgesamt 27 Partner des Hotels, darunter regionale Gastronomie-Betriebe, Sommeliers, Winzer, Brauereien, Destillateure und Baristas präsentierten ihre Erzeugnisse an Ständen sowohl im Empfangsbereich als auch in Restaurant, Bar, Terrasse und Küche. Nach dem Sektempfang konnten die Gäste nach Herzenslust an allen Ständen fragen, sie bekamen detaillierte Informationen und durften vor allem die große Auswahl an Leckerbissen und Getränken verkosten, ein Erlebnis für alle Feinschmecker. Starkoch Franz Schned hatte ein kulinarisches Highlight versprochen und die Gäste, die am 10. und 11. März ins Golden Tulip Hotel Olymp in Eching kamen, wurden nicht enttäuscht. Sechs renommierte Köche boten einen auserlesenen Mix aus Vor-, Haupt- und Nachspeisen an, eine große Auswahl an Getränken stand für den Durst bereit.

tasteival

Diese Leckerbissen waren ein Genuss für Auge und Gaumen.

Eine feste Sitzordnung gab es nicht, stattdessen konnten die rund 120 Gäste, die sich an den beiden Abenden eingefunden hatten, ganz ungezwungen die einzelnen Stände aufsuchen und dort die angebotenen Köstlichkeiten ausprobieren, bei der Gelegenheit kam man auch gleich noch mit den Experten ins Gespräch.

Mit Gute-Laune-Songs sorgte die Rock’n Roll-Band „Krüger Rockt!“ für die musikalische Umrahmung und bei der anschließenden After-Show-Party gab es ausreichend Zeit und Möglichkeit, Fragen zu stellen, sich auszutauschen oder sich ganz entspannt zu unterhalten.

Für den Eintrittspreis von 99 Euro pro Person wurde Außergewöhnliches geboten und die Gäste zeigten sich beeindruckt. „Es gab ausschließlich positive Rückmeldungen“ berichtet Anke Puschel, Marketing-Mitarbeiterin im Golden Tulip Hotel Olymp, „sowohl für das Team als auch für die Partner und natürlich für das tolle Angebot an Speisen und Getränken.“ Ihr Fazit: „Das werden wir wieder anbieten!“

Für Sie berichtete Maria Schultz.